Bestattungsarten

INDIVIUELLE BESTATTUNGEN NACH IHREN VORSTELLUNGEN

BESTATTUNGSARTEN
IM ÜBERBLICK

Leistungen

BESTATTUNGSARTEN

Bestattungen und die verschiedenen Bestattungsarten in Herford liegen in Ihrer Hand: Eine traditionelle Erdbestattung im Sarg, eine individuelle Feuerbestattung mit anschließender Urnenbeisetzung. Eine Trauerfeier mit offenem Sarg und anschließender Urnenbeisetzung. Oder, eine Trauerfeier an der Urne mit anschließender Urnenbeisetzung. Die verschiedenen Bestattungsmöglichkeiten in Herford geben Ihnen den Raum, die Wünsche des Verstorbenen – und auch Ihre eigenen Vorstellungen zusammenzuführen. Zeitlos und liebevoll. Bestattung in Herford.

Möglichkeiten der Zeitlos – Bestattungen in Herford

Wir bestatten mit Herz, Liebe zum Detail & Weisheit

Bestattungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Feuerbestattungen sind in Herford und in dem Landkreis Herford sowie in Bad Salzuflen auf allen Friedhöfen möglich und umsetzbar. Von einer Erdbestattung im Familiengrab, über eine Bestattung auf einem Reihengrab bis zu einer Urnenbeisetzung auf dem Friedhof oder Friedwald. Wir von Zeitlos, Ihrem Bestatter aus Herford, können und dürfen aber auch besondere Abschiednahmen ausrichten. Ihr Angehören finden die Ruhe auf:

  • Baumbestattungen – Bestattungen im Friedwald und Friedhorst
  • Almwiesen – Bestattungen der Ruhe in der Natur
  • Seebestattungen – Bestattung im Einklang des Meeres
  • Luftbestattungen – Freie Bestattungen
  • Weltraumbestattungen – Bestattungen zurück zu den Sternen
  • Anonyme Bestattungen – Bestattungen ganz leise
  • Stelen Bestattungen – zeitlose Urnenstelen
  • Erdbestattungen – Bestattungen auf dem Friedhof

Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Bestattungsformen und Bestattungsmöglichkeiten für die letzte Ruhestätte Ihres Angehörigen. Sollte sich Ihr Angehöriger zu Lebzeiten nicht eindeutig geäußert haben, schauen wir mit Ihnen gemeinsam an, welche Art der Bestattung dem Verstorbenen gefallen hätte – und welche Erwartungen Sie selbst an einen Ort des Gedenkens haben.

Im Vorfeld können Sie sich vielleicht auch fragen:

  • Wie individuell möchten Sie das Grab gestalten?
  • In welcher Form wollen und können Sie sich in die Grabpflege einbringen?
  • Wo würde sich der Verstorben wohlfühlen?
  • Welche Form der Abschiednahme würde Ihnen Trost spenden?
  • Welche Bestattung kommt gar nicht infrage?

So finden wir gemeinsam, in einer ruhigen und mitfühlenden Atmosphäre in unserem Bestattungshaus Zeitlos Herford Schritt für Schritt heraus, welche Grabstätte sich in Ihrem Fall am besten eignet und welche Form der Abschiednahme zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt. Wir sind als Bestatter in Herford rund um die Uhr für Sie da – sprechen Sie uns gerne vertrauensvoll an. Jederzeit.

ERDBESTATTUNG

FEUERBESTATTUNG

BAUMBESTATTUNG

SEEBESTATTUNG

ALMWIESEN BESTATTUNG

LUFTBESTATTUNG

WELTRAUM BESTATTUNG

ANONYME BESTATTUNG

STELEN BESTATTUNG

DIAMENTEN BESTATTUNG

VERSTREUEN DER
ASCHE

Erdbestattungen auf Friedhöfen

Eine klassische Beisetzung mit verschiedenen Gestaltungsperspektiven

Auf den Friedhöfen von Herford, Bad Salzuflen und Umgebung können Sie bei Bestattungen aus verschiedenen Bestattungsarten wählen. Wahlgräber können selbst gewählt und gestaltet werden. Sie können die Ruhezeit sogar verlängern. Es kann auch ein Familiengrab verwendet werden, oder die Bestattung kann mit zwei Urnen kombiniert werden. Im Bestattungsinstitut Zeitlos in Herford stehen wir Ihnen jederzeit für eine ausführliche Beratung zur Verfügung.

Feuerbestattung und Urnenbestattung auf dem Friedhof

Einäscherung und Möglichkeiten der Bestattung

Auf Friedhöfen in Herford, Bad Salzuflen und Umgebung stehen verschiedene Arten von Gräbern für die Einäscherung zur Verfügung. Dazu gehören individuell gestaltete Urnengräber für mehrere Urnengräber und wartungsfreie Gräber für Urnengräber. Sie können auch Baumbestattungen, Bücherregale und Kissenbestattungen wählen. Es ist auch möglich, dass die Urne anonym beigesetzt wird und daher keiner Wartung bedarf.Das Grab der Urne ist weder veröffentlicht noch gekennzeichnet. Diese Art der Beerdigung wird jedoch ohne Angehörige durchgeführt.

Baumbestattungen und Naturbestattung

Ruheforst & Friedwald – zurück in den Schoß der Natur

Viele Menschen, die die Natur lieben, wählen Bäume oder natürliche Bestattungen. Die Asche des Verstorbenen wurde direkt in einer biologisch abbaubaren Urne am Baum beigesetzt. Im Laufe der Zeit sammelte dieser Baum viele Jahre später Asche auf, die “die Fortsetzung des Lebens” darstellt. Das Grab braucht nicht gepflegt zu werden, denn die Natur kümmert sich von selbst darum und aus dem ruhigen und idyllischen Waldgebiet ist ein Friedhof und ein friedlicher Wald geworden. Im Friedwald Kalletal haben Sie auch einen eigenen Grabbaum und Bestattungsgenealogie.

Seebestattungen im In- und Ausland

Die Urne des Verstorbenen und das Meer

Bei der feierlichen Seebestattung werden spezielle Urnen aus wasserlöslichen Materialien in der Nord- oder Ostsee oder anderen ausgewählten Meeresgebieten beigesetzt. Beerdigungen oder Feiern werden im Beisein von Angehörigen oder anonym durchgeführt. Nach einiger Zeit löst sich die Urne vollständig auf und die Asche des Verstorbenen wird mit dem Meer verschmelzen. Der Friedhof des Verstorbenen ist auf der Karte eingezeichnet und kann bei regelmäßigen Gedenkfahrten besucht werden.

Almwiesenbestattung

Eine besondere Möglichkeit der Urnenbestattung

Der Friedhofswald der Ewigen Oase liegt in der herrlichen Natur der Schweizer Alpen, 1100 Meter über dem Meeresspiegel, mit schöner Aussicht auf den Eiger. Auf dieser wunderschönen, naturbelassenen Almwiese, in der Nähe eines Baumes oder eines Felsens kann die Asche der Toten beigesetzt werden. In dieser wunderschönen, ruhigen und natürlichen Umgebung können Sie die Asche Ihrer Lieben auf ganz natürliche Weise begraben.

Ihr Bestatter Zeitlos aus Herford berät Sie bei Überführungsfahrten Fragen aller Art gerne.

Luftbestattung

Eine freie Bestattung wohin der Wind trägt

In einer besonderen Feier des Lebens wurde die Asche der Verstorbenen von hohen Orten verstreut. Dies kann mit einem Heißluftballon über einen großen Wald in Frankreich oder eine Wiese in den Niederlanden erfolgen. Bei der Luftbestattung wurde die Asche des Verstorbenen aus dem Heißluftballon gestreut. Zunächst wurde die Asche des Verstorbenen am Startplatz des Heißluftballons beigesetzt. Am Anfang war es am Korb des Ballons befestigt. In geeigneter Fahrhöhe wurde die Asche über dem Elsass vergraben.

Diese Art der Beerdigung dauert in der Regel drei Stunden und kann an der deutsch-französischenGrenze und in den gesamten Niederlanden durchgeführt werden.

Weltraumbestattungen

Eine Bestattung dem Himmel entgegen

Weltraumgräber sind eine sehr einzigartige Art von Gräbern. Die Asche der Verstorbenen wurde in zwei gleiche Teile geteilt und in zwei Ballons verpackt, die mit Heliumgas gefüllt waren und einen Durchmesser von jeweils 2 m erreichen konnten. Bei gutem Wetter können die Angehörigen etwa 30 Minuten nach dem Flug die großen Ballons am Himmel sehen. Nach etwa 60 bis 90 Minuten erreicht der Ballon die Stratosphäre (ca. 20-25 Kilometer). Der Innendruck des Ballons wird gegenüber dem Außendruck reduziert, so dass die Asche an der Grenze zur heiligen Unendlichkeit verstreut wird.

Leider ist diese Art der Beerdigung nur in den Niederlanden möglich.

Die anonyme Bestattung

Auch bei leisen Bestattungen Abschied nehmen

Durch anonyme Beisetzung wird die Asche feierlich in die Urne auf dem öffentlichen Friedhof des Friedhofs Ihrer Wahl gelegt. Zum Beispiel auf dem Friedhof in Herford oder dem Friedhof Jahnplatz in Bielefeld. Vielleicht äußerte der Verstorbene den Wunsch, zu Lebzeiten anonym beerdigt zu werden. Dann sollten Sie diesen letzten Wunsch annehmen. Diese Form der anonymen Bestattung ist jedoch oft schwer zu betrauern. Ein Ort der Trauer, ein direkter Bezugspunkt fehlt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich feierlich zu verabschieden – vielleicht am offenen Sarg und dann bei der Beerdigung. Dieser kann nach Ihren Wünschen gestaltet werden – Sie können sich verabschieden und dennoch die Wünsche des Verstorbenen berücksichtigen.

Urnen – Stelen Bestattung

Stelen für Urnen in Herford – zeitlos und würdevoll

Eine besondere und beliebte Bestattungsmöglichkeit ist die sogenannte Urnenstele. Die Urnenstele ist eine Säule. Dieser ist mit mehreren Nischen speziell für bis zu vier Urnenplätze ausgestattet. Auf den Friedhöfen von Herford, Bielefeld, Hiddenhausen und Bad Salzuflen sind Urnenstelen eine moderne Bestattungsmöglichkeit. Die Stelen von Herford, Bielefeld, Hiddenhausen und Bad Salzuflen wurden gerne angenommen. Diese Art von Grab ist wartungsfrei, aber Sie können Ihre eigenen Pflanzen oder Töpfe auf einmal anbringen.

DIAMANTENBESTATTUNG

Die Diamantbestattung ist die persönlichste und einfühlsamste Art Abschied zu nehmen. Der Erinnerungsdiamant ist ein Symbol der Liebe, Verbundenheit und Wertschätzung.

Der Erinnerungsdiamant ist im Vergleich zu traditionellen Bestattungsarten ein ganz persönlicher Ort der Trauer, Erinnerung und der Freude. Dieses wertvolle Erinnerungsstück wird von den Hinterbliebenen individuell aufbewahrt oder veredelt. In der Diamantschatulle neben einem Portraitfoto oder in einem Ring oder Anhänger dezent gefasst. Der Goldschmied Ihres Vertrauens wird Sie gerne hierzu beraten. Entstehung eines Erinnerungsdiamanten . Neben der klassischen Erdbestattung ist die Kremierung eine zunehmend beliebte Bestattungsform. Die Asche der Verstorbenen wird dabei meist in einer Urne auf dem Friedhof aufbewahrt oder, wo dies erlaubt ist, auch verstreut. Ein ALGORDANZA Pur Erinnerungsdiamant ist eine besondere Alternative oder Ergänzung zur klassischen Urnenbestattung.

VERSTREUEN DER ASCHE

Um die Asche der Toten in Deutschland zu verteilen, haben einige Friedhöfe sogenannte Aschewiesen angelegt. Die Nachfrage nach dieser Form der Bestattung ist so groß, dass immer mehr Friedhöfe diese Möglichkeit gewähren und neue Flächen anbieten. Das mit Asche verstreute Gras ist ein eigenständiger Bereich auf dem Friedhofsgelände, der dazu dient, die Asche der Toten zu verteilen. Die meisten Bereiche wurden mit Rasenflächen gepflastert, um die natürlichen Merkmale zu erhalten. Aschestreuwiesen ist ein anonymes Grab, die Angaben zum Verstorbenen gehen verloren.

Liegt eine eindeutige schriftliche Entscheidung des Verstorbenen vor, kann die Asche des Verstorbenen im dafür vorgesehenen Kolumbarium verstreut werden.Dies kann jedoch nur das Bestattungsunternehmen übernehmen, nicht die Angehörigen selbst. Name, Geburts- und Sterbedatum des Verstorbenen sind einheitlich auf der Gedenktafel in der Mitte aufgeführt, es sei denn, der Verstorbene hat eine andere schriftliche Weisung. Dann kann diese Beerdigung auch anonym durchgeführt werden

Nehmen Sie sich Zeit –
im Bestattungshaus Zeitlos in Herford

Würdevolle und individuelle Bestattungen für jeden, der geliebt und vermisst wird

Ein Todesfall und die anschließende Bestattung ist ein absoluter nicht planbarer Ausnahmezustand. Gerade jetzt ist es wichtig, dass liebevolle und zuverlässige Begleiter für Sie da sind. Begleiter, die sich um alles kümmern und Sie bei den nun anstehenden Aufgaben entlasten, damit Sie Zeit zum Trauern und Verabschieden haben.

Diese Begleiter möchten wir für Sie sein! Wir möchten Ihnen alles abnehmen, sodass Sie in aller Ruhe und ohne Zeitdruck von Ihrem Verstorbenen Abschied nehmen können. Als Bestattungsinstitut aus Herford sind wir offen für jeden, der zu uns kommt und unsere Hilfe und Beistand sucht.

Ob kirchlich oder weltlich, ob ganz schlicht, individuell oder prunkvoll und festlich – mit unserer Erfahrung berücksichtigen wir die Rituale und Bräuche Ihrer Kultur und feiern mit Ihnen das vergangene Leben nach Ihren Vorstellungen in einer Lebensfeier.

Wenden Sie sich jederzeit an uns, wir sind für Sie da – vor, während und natürlich auch lange nach der Beisetzung. Wir sind für Sie da. Ihr Bestatter aus Herford